Allgemeine Informationen Spielgruppe / Waldspielgruppe

Wo findet die Spielgruppe statt?
Die Innenspielgruppe befindet sich im ehemaligen Kindergarten in Ittenthal im Schulhaus Stalden. Wir fahren gemeinsam mit dem Postauto von Kaisten, Haltestelle Gemeindehaus nach Ittenthal.

Die Waldspielgruppe findet im Kaister Wald statt.

 

Wer kann die Spielgruppe besuchen?
Grosse: Das betrifft die Kinder, welche im nächsten Schuljahr den Kindergarten besuchen werden.

Kleine: Die Spielgruppe für die jüngeren Kinder dauert 2 Stunden. Die Kinder werden von den Eltern nach Ittenthal gebracht und wieder abgeholt.

 

Wohin kann ich mich bei allgemeinen Fragen zur Spielgruppe wenden?

Frau Christine Barosi hilft Ihnen gern weiter. Sie ist zuständig für die Anmeldungen, Gruppeneinteilungen und alle andern Fragen (Tel. 062 874 00 50)

Die Feriendaten finden Sie hier

zusätzliche Feiertage in Kaisten finden Sie hier.

 

Was kostet der Spielgruppenbesuch?
Bei einem Neueintritt gewähren wir eine Probezeit von 4 Wochen. Während der Probezeit und ausserhalb eines vollen Quartals bezahlen die Eltern CHF 28.00 pro Besuch. Abwesenheit des Kindes durch Ferien oder Krankheit wird nicht gutgeschrieben.

Mit der ersten Quartalsrechnung ist auch der Mitgliederbeitrag für das laufende Vereinsjahr des Trägervereins „Elternverein Kaisten“ zu bezahlen. Dieser beträgt CHF 30.00 pro Jahr und Familie.

Dieser Betrag wird für die Ausgaben der Spielgruppe benötigt und die Unkosten gedeckt.

 

Infos für den Besuch

 

Kleidung & Verpflegung
Kleiden Sie Ihr Kind bequem und zweckmässig, damit es sich auch schmutzig machen darf (malen, basteln usw.). Wir gehen auch immer wieder nach draussen. Daher bitte "wettertauglich" anziehen. Znüni und Finken im Täschli mitbringen. Bitte geben Sie Ihrem Kind keine Süssigkeiten mit, sondern Früchte, Brot, Rüebli etc. Sirup und Wasser wird von der Spielgruppe zur Verfügung gestellt.

 

Abmeldungen
Absenzen sollten Sie uns  vor Spielgruppenbeginn telefonisch mitteilen. Die Abwesenheit des Kindes ist rechtzeitig bekannt zu geben (Ferien, Krankheit). Der Austritt aus der Spielgruppe erfolgt in der Regel nach Absprache mit der Leiterin auf Ende eines Quartals. Erfolgt der Austritt früher, so ist der Betrag für die laufende Periode noch zu bezahlen.

 

Versicherung
Die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes ist Sache der Eltern, die Spielgruppe übernimmt keine Haftung für Schäden oder Unfall.


Diverses
Selbstverständlich können Sie jederzeit mit Problemen, Fragen, Anregungen oder allfälligen Beschwerden an die Leiterin herantreten.